1. Unternehmerfrühstück der EEW ein voller Erfolg

(vom 13.06.2016)

Über 30 lokale Firmen trafen sich zum Thema "Cybercrime" in Gerblingerode.

Miniaturbild
1. Unternehmerfrühstück EEW (Foto: Benedikt Windolph, EEW)

Auf sehr großes Interesse stieß das erste Unternehmerfrühstück im Hotel-Restaurant Hahletal, zu welchem die Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungs GmbH (EEW) viele Unternehmerinnen und Unternehmer des Mittelstandes aus dem Versorgungsgebiet eingeladen hatte. Am Anfang begrüßten Geschäftsführer Markus Kuhlmann und Vertriebsleiter Olaf Robitzsch die über 40 Gäste, welche sich zum Thema "Cybercrime" zusammengefunden hatten. Nach einer kurze Einführung zum Thema referierten Kriminaloberkommissar Christian Pursche vom Landeskriminalamt in Hannover sowie Polizeikommissar Matthias Schaefer von der Polizeiinspektion Göttingen anschaulich und unterhaltsam rund eineinhalb Stunden über das Thema Internetkriminalität. Hierzu mussten alle Anwesenden sich erstmals mit neuen Vokalen auseinandersetzten, denn die Schlagworte "Kryptotrojaner", "DDosAttacken", "Support-Anrufe" und "Social Engineering" sind recht neu in der Internetkriminalität, für welche sowohl das LKA als auch die Polizeiinspektion Göttingen eigene Abteilungen eröffnet hat. Neben praktischen Beispielen aus den aktuellen Ermittlungsfällen, gab es auch zahlreiche Tipps und Hilfestellungen, wie man sich im Kriminalitätsfall verhalten sollte. "Wir beobachten eine stetig wachsende Kriminalitätsrate im Cyberbereich, welche zum Teil auf die Anonymität im Netz zurückführen ist", so die Referenten. Es sei nicht die Frage ob, sondern wann man sich im Unternehmen auf derartige Hackerangriffe einstellen müsse. IT-Sicherheitskonzepte und Backups sein in diesem Falle von größter Wichtigkeit. Ein einem Beispiel wurden Datenmanipulation in einem Einkaufsmarkt über die Updates von Obstwaagen veranschaulicht. Das Thema Smart Home werden zukünftig eine ganz neue Rolle im Bereich des Cybercrime einnehmen. Geschäftsführer Kuhlmann dankte zum Schluss allen Beteiligten und Referenten, die zu der Veranstaltung beigetragen haben und versprach eine Neuauflage im Herbst diesen Jahres, mit einem weiteren, branchenübergreifenden und aktuellen Top-Thema aus dem Bereich der Unternehmenswelt. (Text: Markus Kuhlmann, EEW)