Hallenbad geschlossen

(vom 24.01.2017)

Aufgrund einer technischen Störung schließt das Duderstädter Hallenbad bis auf Weiteres.

Miniaturbild

Aufgrund einer technischen Betriebsstörung in der Lüftungstechnik schließt das Hallenbad "Auf der Klappe" bis auf Weiteres seine Tore. Eltern, die ihre Kinder zum bevorstehenden Schwimmkurs angemeldet haben, können in der Duderstädter Betriebsverwaltung "Am Euzenberg 32" die Teilnahmegebühren ersetzt bekommen. Die Geschäftsführung weist ferner darauf hin, dass die vorhandenen Geldwertkarten auch in der kommenden Freibadsaison Gültigkeit besitzen. "Leider sind wesentliche Betriebsteile innerhalb der Lüftung defekt und müssten unter großem Aufwand getauscht werden", so der Geschäftsführer Markus Kuhlmann. Eine Prognose für einen möglichen Widereröffnungstermin kann derzeit nicht gegeben werden und ist abhängig von den Entscheidungen innerhalb der kommenden Aufsichtsratssitzung. (Text: Markus Kuhlmann, EBB)

Hallenbad Duderstadt (Foto: Niklas Richter, Eichsfelder Tageblatt)