Pool Lounge am 22.09. zum Ende der Freibadsaison

(vom 18.09.2017)

Pop & Punk mal ganz smooth, New Wave mal ganz bossa.

Miniaturbild

Die Duderstädter Band claraluna gibt bekannten Stücken - überwiegend aus den 1980er-Jahren -, unter anderem von The Clash, Yazoo, den Eurythmics, den Sisters of Mercy oder Echo and the Bunnymen ein ganz neues Gesicht. Überraschend und neu kommen die Stücke daher, ohne aber ihren typischen Charakter zu verlieren. Die Besetzung ist dabei eine eher untypische: Außer Schlagzeug, Gitarre und Bass kommen gleich Sängerinnen und Sänger in unterschiedlichen Konstellationen zum Einsatz, wechseln von der Leadstimme in den Background oder verlassen ihr Instrument, um einen Gesangspart zu übernehmen. Manchmal gibt es Percussions, manchmal Keyboards. Genügen bei einigen Stücken Gitarre und Gesang, kommt bei anderen das volle Instrumentarium bei mehrstimmigen Vocals zum Tragen. Die Musiker treten erstmals in dieser Formation auf, dabei sind einige keine Unbekannten in der regionalen Musikszene: Sie sind zugleich auch Mitglied in mindestens einer anderen Band oder einem Chor - und dennoch haben sie bisher nie so zusammen gespielt. Die Gäste des Freibads erwartet ein entspannter Abend im Liegestuhl oder auf den Plätzen am Kiosk bei Cocktails oder anderen Getränken, kleinen Speisen und Musik. Auch auf das Wetter stellt sich das Freibad-Team ein. „Sollte es regnen, finden wir eine Lösung“, verspricht Markus Kuhlmann, Geschäftsführer der veranstaltenden EBB. Das Freibad-Team nimmt beim Pool-Lounge-Abend am 22.09. die gewohnten kleinen Preise für die Verpflegung - und keinen zusätzlichen Eintritt. Das Bad kann bis 19 Uhr genutzt werden.  Das Freibad schließt zudem am 24.09.2017 seine Pforten für alle Besucherinnen und Besucher, zumindest für die Zweibeinigen. Denn am 30.09. und 01.10.2017 öffnet der Pool nochmals, diesmal jedoch für die Vierbeiner. Denn an diesen Tagen steht das Bad ganz im Zeichen des beliebten Hundeschwimmen. Ein ganzes Wochenende lang können Herrchen und Frauchen dann miterleben, wie ihr Hund die große Poollandschaft genießt. (Text: Nadine Eckerman, Kulturwerk, & Markus Kuhlmann, EBB)

 

Pool Lounge "Smoth Bossanova"