Spiel und Spaß im Freibad

(vom 22.08.2016)

Attraktionen für jedes Alter rund ums und im Wasser in Duderstadt.

Miniaturbild
Spiel & Spaß im Freibad Duderstadt

Einen Tag für die ganze Familie unter dem Motto „Spiel & Spaß“ bieten die Gesell-schaft Duderstadt 2020 und die Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungsgesellschaft (EEW) am Sonntag, 28. August, im Duderstädter Freibad an. Das Programm für alle Altersgruppen startet bereits um 11 Uhr. Aus der Duderstädter Zukunftskonferenz für Jugendliche sei vor zwei Jahren die Idee zu dem Familientag im Freibad entstanden, sagt Susanne Bednorz als Projektleiterin bei Duderstadt 2020. „Erstmalig konnten wir die Idee im Sommer 2015 umsetzen“, so Bednorz. Markus Kuhlmann, Geschäftsführer der EEW, bestätigt: „Das war eine der am besten besuchten Freibad-Veranstaltungen im vergangenen Jahr.“ Auch bei der zweiten Auflage in diesem Sommer sind zahlreiche Attraktionen geplant. „Wir freuen uns, dass die DLRG mit dabei ist und ein Schnuppertraining im Tauchen anbietet“, lobt Kuhlmann die Kooperation. Zudem stehen ein Aqua-Fitness-Training für Kinder sowie einige Spiele im Wasser auf dem Programm. Ein Highlight dürfte auch am Nachmittag die Umfunktionierung des Nichtschwimmerbeckens in ein Wellenbad werden, welches ausschließlich durch Muskelkraft betrieben wird. Auch die Sparkasse sei beteiligt und sponsert die Hüpfburg. Der große Pool ist zuge-lassen für Laufbälle als spaßige Attraktion oder zwei Mini-Boote, auf denen die Kinder selbst paddeln können. Auch das Outdoor-Schachfeld soll aufgebaut werden. „Als Wettbewerb für die ganze Familie wollen wir ein Luftmatratzen-Rennen veranstalten“, sagt Bednorz. Für den richtigen Groove sorgen die beiden DJs Lukas und Fabian, die den Jugendlichen aus der Jugenddisco bekannt sein dürften. Das Programm ist kostenfrei und läuft bis 18 Uhr, bis 19 Uhr ist das Freibad geöffnet. Es gelten die üblichen Freibad-Eintrittspreise; Kinder bis zum sechsten Lebensjahr haben freien Eintritt. (Text: in Anlehnung an Claudia Nachtwey, Eichsfelder Tageblatt, vom 19.08.2016)