Ungeplantes Saisonende im Freibad

(vom 21.09.2015)

Aufgrund eines technischen Defektes endet der Badebetrieb mit sofortiger Wirkung.

Miniaturbild

Ungeplant und sechs Tage vor dem offiziellen Ende der Freibadsaison 2015 musste das Freibad mit sofortiger Wirkung geschlossen werden. Am Montag fiel die automatische Chlordosierungsanlage im Technikgebäude aus und kann aufgrund langer Lieferzeiten bis zum kommenden Sonntag nicht mehr instandgesetzt werden. Geschäftsführer Markus Kuhlmann bedauert den vorzeitigen Saisonschluss, bitte aber um Verständnis, dass kein Risiko für Badegäste eingegangen werden kann. Die Chlordosierung ist ein wesentlicher Bestandteil innerhalb der Beckenhygiene und muss bis zur neuen Freibadsaison vermutlich auf komplett neue Technik umgestellt werden.

 (Text: Markus Kuhlmann, EBB)

Saisonende im Freibad