Zähler werden abgelesen

(vom 24.10.2014)

Hier finden Sie Ihren Ablesebezirk und den beauftragten Ableser.

Miniaturbild

In Abstimmung mit dem Regionalversorger Harz Energie lesen Beauftragte der Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungs GmbH (EEW) ab Ende Oktober die Gas- und Wasserzähler der Kunden der beiden regionalen Grundversorger im Untereichsfeld ab. Den Auftakt machen in der Zeit vom 31. Oktober bis 7. November die Orte Germershausen, Gieboldehausen, Mingerode, Obernfeld, Rollshausen, Seeburg und Seulingen. In der Zeit vom 7. bis 14. November sind dann die Ortschaften Desingerode, Esplingerode, Immingerode, Nesselröden, Tiftlingerode, Werxhausen und Westerode an der Reihe. In Duderstadt und in Gerblingerode werden in der ersten Dezemberwoche von der EEW die Strom- und Wasserzähler abgelesen, die Gaszähler von Harz Energie selbst. Die EEW bittet Wohneigentümer und Mieter, dafür zu sorgen, dass die Zähler zugänglich und ablesebereit sind. Dadurch könnten ein zügiger Ablauf gewährleistet und unnötige Kosten vermieden werden. Die Ableser können sich jederzeit ausweisen und tragen entsprechende Kleidung. Kunden können sich im Zweifelsfall über die Legitimität der Ablesung und des Ableser unter der Servicenummer (05527) 911-0 informieren.

Ablesezeitraum 28. November bis 6. Dezember 2014

Ablesebezirk Ableser Wasserzähler Stromzähler Gaszähler
Stadt Duderstadt Rosemarie Müller, Astrid Gatzemeier, Kirstin Altenkirch, Magda Springer, Edith Müller, Anna Maria Werner, Heike Vieth, Olaf Goldmann, Karoline Wessels, Axel Fiedler, Andrea Lorenz, Sigrid Nowak, Renate Reinecke, n.N. x x -
Gerblingerode Anna Gläser & Karl-Heinz Gatzemeier x x x