Zwei Qualitätssiegel für Versorger

(vom 02.02.2018)

EEW erhält Auszeichnung als „Top-Lokalversorger“ in den Bereichen Energie und Wasser.

Miniaturbild

Mit dem Qualitätssiegel „Top-Lokalversorger“ des Energieverbraucherportals in den Bereichen Energie und Wasser ist die Eichsfelder Energie- und Wasserversorgungsgesellschaft (EEW) ausgezeichnet worden. Als „Bestätigung aber auch Verpflichtung“ bezeichnet EEW-Geschäftsführer Markus Kuhlmann das Siegel. Um die Auszeichnung zu erhalten, müsse das Unternehmen verschiedene feste Kriterien erfüllen, sagt Kuhlmann. Unter anderem würden das Engagement und Investitionen in die Region sowie ein hoher Stellenwert an  Umweltgesichtspunkten gewertet. Die EEW habe dabei mit ihrem Engagement in der E-Mobilität punkten können. Das Unternehmen habe zum Beispiel mehrere Ladesäulen aufgestellt, so Kuhlmann. Darüber hinaus sei ein Projekt mit den Berufsbildenden Schulen gestartet worden, für das die EEW drei Elektroautos gestellt habe. Mit denen organisieren die Schüler ihren Transport von Göttingen nach Duderstadt. „Im Februar werden wir überlegen, ob wir das Projekt in den Altkreis Osterode ausweiten“, berichtet Kuhlmann. Beim Aspekt Umwelt sei positiv aufgenommen worden, dass seit vergangenem Jahr den Kunden ausschließlich und ohne Mehrpreis Ökostrom angeboten werde. Im Bereich Wasser sorge die neue Umkehrosmoseanlage im Wasserwerk an der Rhumequelle für eine weiterhin hohe Qualität des Trinkwassers. Mit der Anlage werde das Wasser entsalzt, berichtet Kuhlmann. Zu einer höheren Einstufung bei der Bewerbung habe auch die Tatsache beigetragen, dass die EEW zwei Kundencenter anbiete, in denen weiterhin eine hohe Frequentierung zu verzeichnen sei. Außerdem werde das Unternehmen zum Ende des Jahres ein Onlineportal einrichten, in dem die Kunden ihren Zählerstand eingeben oder ihre Daten ändern können. Bundesweit haben sich mehr als 400 Unternehmen um die Auszeichnung als „Top-Lokalversorger“ bei dem Tarifvergleichsportal für den Energiesektor beworben. Etwa zwei Drittel davon dürfen nach Angabe der Veranstalter das Qualitätssiegel tragen. (Text: Rüdiger Franke, Eichsfelder Tageblatt vom 02.02.2018)

Ausgezeichneter Service (Foto: Jonas Recha, EEW)