Angeschlossen

Miniaturbild

Der Hausanschluss verbindet die Leitungen der Netzbetriebe mit denen der EEW. Und die Leitungen der EEW mit denen der Verbraucher. Zum Hausanschluss zählen die Ableitung vom Versorgungsnetz (außerhalb des Gebäudes), die Mauerdurchführung (am Gebäude) und die Leitungen bis zur Hauptsicherung (im Gebäude).

Einfach angeschlossen

So geht es 1-2-3 zum Hausanschluss: Senden Sie die erforderlichen Angaben per Post an die EEW oder bringen Sie sie persönlich in einem der beiden Kundenzentren vorbei. Sie erhalten dann umgehend ein Angebot inklusive des zugehörigen Antragsformulars. Dieses füllen Sie aus und lassen es der EEW zukommen. Der Rest geht dann wie von selbst.

Schnell gerechnet

Beim Hausanschluss fallen zwei Posten an: der Baukostenzuschuss und die Anschlusskosten. Das Gute ist, sie fallen beide nur einmalig an. Enthalten sind darin beispielsweise Arbeiten im Tiefbau, Montage, Löhne und Materialien. Die genaue Summe variiert von Fall zu Fall, je nach der Anzahl der Wohneinheiten und dem zu erwartenden Jahresstrombedarf.

Gut beraten

Wir beantworten gern alle Ihre Fragen und unterstützen Sie vom Antrag bis zum Anschluss.
Fon: (05527) 911-115
Fax: (05527) 911-138
info@eew-duderstadt.de

Bauherren Anzeige