Angeschlossen

Wasserspritzer

Der Hausanschluss verbindet die Leitungen der Netzbetriebe mit denen der EEW. Und die Leitungen der EEW mit denen der Verbraucher. Zum Hausanschluss zählen die Ableitung vom Versorgungsnetz (außerhalb des Gebäudes), die Mauerdurchführung (am Gebäude) und die Leitungen bis zur Hauptsicherung (im Gebäude).

Einfach angeschlossen

So geht es 1-2-3 zum Hausanschluss: Senden Sie die erforderlichen Angaben per Post an die EEW oder bringen Sie diese persönlich in einem der beiden Kundenzentren vorbei. Sie erhalten dann umgehend ein Antragsformular. Dieses füllen Sie aus und lassen es der EEW zukommen. Anschließend erhalten Sie umgehend ein Angebot. Der Rest geht dann wie von selbst.

Schnell gerechnet

Beim Hausanschluss fallen zwei Posten an: der Baukostenzuschuss und die Anschlusskosten. Das Gute ist, sie fallen beide nur einmalig an. Enthalten sind darin beispielsweise die Arbeiten im Tiefbau, Montage, Löhne und die Materialien. Die genaue Summe variiert je nach der Anzahl der Wohneinheiten und dem zu erwartenden Jahreswasserbedarf.

Gut beraten

Wir beantworten gern alle Ihre Fragen und unterstützen Sie vom Antrag bis zum Anschluss.

Fon: (05527) 911-115
Fax: (05527) 911-138
info@eew-duderstadt.de

Wasserhahn
Für privat genutzte Grundstücke
Je qm Grundstücksfläche einen Pauschalbetrag von  0,82 €
Je Wohnung einen Pauschalbetrag von 163,71 €
Für gewerblich genutzte Grundstücke
von 0 qm - 5.000 qm Grundstücksfläche je qm  0,65 €
von 5.001 qm - 10.000 qm Grundstücksfläche je qm  0,49 €
größer 10.001 qm Grundstücksfläche je qm  0,39 €
Umbaute Räume, die Erwerbszwecken dienen
je angefangene 100 qm Nutzfläche  163,71 €
Pauschal bis Größe DN 40 inkl. Materialeinsatz
Tiefbauarbeiten in öffentlichen Verkehrsräumen bis zur
Grundstücksgrenze des anzuschl. Grundstücks bis max. 15 m
1.840,40 €
Mehrlängen bei Tiefbauarbeiten, die über 15 m hinausgehen,
erhöhen diesen Pauschalbetrag je lfdm. um
117,70 €
Werden Tiefbauarbeiten (Aushub und Verfüllung nach Vorgaben der EEW) auf privatem Grund auf eigene Verantwortung in Eigenleistung des Grundstückeigentümers erbracht, erhöht sich der pauschale Hausanschlusskostenbeitrag für Verbindungsleitungen, die eine Länge von 15 Metern überschreiten, je lfdm. Mehrlänge um 32,10 €
Hausanschlüsse, die nach Art, Dimension und Lage von üblichen
Hausanschlüssen abweichen
nach Aufwand

Inbetriebsetzung der Kundenanlage (Zählereinbau) 1 Facharbeiterstunde

Bei den o. g. Preisen handelt es sich jeweils um Bruttopreise inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 7 %.

Um das Angebot zu erstellen und den Auftrag zum Hausanschluss vorzubereiten, benötigen wir von Ihnen vorab einige Angaben. Sie erhalten das Angebot und den Auftrag dann per Post.

Nötige Angaben

  • Energieart (Strom, Wasser, Fernwärme)
  • Amtlicher Lageplan im Maßstab 1:500
  • Kellergrundrissplan im Maßstab 1:100
  • Grundstücksgröße
  • Anzahl der Wohnungen
  • Nutzung des Gebäudes
  • Name/Anschrift