Servicetelefon
05527 911 - 0
info@eew-duderstadt.de

05527 911-0

Kopfbild Nachrichten Zeitungen

Feuer in Trafostation

(vom 09.04.2020)

Bei einem Brand in einer Trafostation auf dem Duderstädter Friedhof sind am Mittwoch, 08.04. zwei Mitarbeiter der EEW leicht verletzt worden.

Bei Wartungsarbeiten ist gegen 10.40 Uhr in einem Trafogebäude der Eichsfelder Energie- und Wasserversorgung (EEW) auf dem Friedhof St. Paulus in Duderstadt ein Bauteil in Brand geraten. Zwei Mitarbeiter des Versorgers sind dabei leicht verletzt worden, konnten aber Nachmittags wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Die Feuerwehr aus Duderstadt hatte den Kleinbrand mit 22 Kräften schnell gelöscht, wie Einsatzleiter Kai Walter mitteilt. In Folge des Feuers war in Teilen des Stadtgebietes (u.a. auch in der Stadtverwaltung) für etwa drei Stunden der Strom ausgefallen. Nachdem das Gebäude durch die Feuerwehr entlüftet worden war, konnte ein Ersatzbauteil eingebaut und die Stromversorgung wieder hergestellt werden. Über Ursache und Schadenshöhe konnte EEW-Geschäftsführer Markus Kuhlmann am Mittwoch keine Angaben machen. Er dankte allen eingesetzten Einsatzkräften von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst für die schnelle und professionelle Hilfe. Aufgrund der Coronavorsichtsmaßnahmen sind alle Einsatzkräfte und auch die EEW selbst in unterschiedlichen Krisenmodi unterwegs. (Text: Markus Kuhlmann, EEW, in Anlehnung an Britta-Eichner-Ramm, Eichsfelder Tageblatt vom 8.4.2020)

 

 

Feuer auf Duderstädter Friedhof
zurück