Servicetelefon
05527 911 - 0
info@eew-duderstadt.de

05527 911-0

Sonnenuntergang

Gute Aussichten für das Eichsfeld

Von hier. Für Sie.

Portal

Wir stehen Ihnen in unserem Kundenportal rund um die Uhr gern zur Seite.

Kanuten & Vierbeiner beenden die Freibadsaison

(vom 02.10.2019)

Am 5. und 6. Oktober 2019 können die Vierbeiner in Duderstadt wieder ins Wasser.

Seit dem 22. September ist das Freibad für die Schwimmerinnen und Schwimmer geschlossen. Von da an experimentieren die Eichsfelder Blockheizkraftwerk und Bäder GmbH als Badbetreiber Möglichkeiten zu einer Nutzung der Flächen auch außerhalb der Badesaison. Bereits während der laufenden Saison konnte mit einem Feriencamp der DLRG Eichsfeld erfolgreich ein Zeltlager nebst Veranstaltungen und Verköstigung getestet werden. Hierbei haben rund 25 Kinder und Jugendliche nebst Betreuern eine Woche lag auf dem Gelände des Freibades campiert. Vom 27. bis 29. September bevölkerten Kanuten aus ganz Deutschland die Wasser- und Rasenflächen im Freibad. Eingeladen hierzu hatte die Salzwasserunion - Verband der Seekajakfahrer e. V. aus Ahrensburg. Im Rahmen eines sogenannten Rollenworkshops wurde vertiefende Kenntnisse in der beliebten Sportart vermittelt. Sowohl die Teilnehmer als auch die Veranstalter waren von den Rahmenbedingungen im Freibad begeistert, berichtet Markus Kuhlmann, Geschäftsführer der EBB. „Ein Freibad erwirtschaftet immer ein Minus. Unsere Aufgabe ist es, diesen Fehlbetrag laufend zu prüfen und im besten Falle zu reduzieren. Hierzu bieten sich verschiedene Veranstaltungen und Formate an, welche wir derzeit testen, um zukünftig auch anderen Nutzergruppen die Vorteile einer solchen Freibadanlage zu vermitteln.“ Als eingespieltes Zugpferd hat sich dabei auch das Hundeschwimmen von einer reinen Insiderveranstaltung zu dem größten Hundesportevent der Region entwickelt. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit. Unterstützt durch das Tierheim Duderstadt werden die Tore am 5. und 6. Oktober von 10 Uhr bis 17 Uhr wieder geöffnet. In den vergangenen Jahren konnten rund 400 Vierbeiner mit Herrchen und Frauchen im Freibad begrüßt werden. Dazu kamen viele Besucherinnen und Besucher, die auch ohne eigenen Hund sehr viel Spaß an der Veranstaltung hatten. Mit lediglich 0,50 € pro Pfote und Fuß sollen auch in diesem Jahr wieder, viele Tierliebhaber gelockt werden. Erstmal wurde auch ein eigener Hundekalender von dieser Veranstaltung erstellt. Dieser kann für 5 Euro exklusiv im Freibad erworben werden. 0,50 € werden von Erlös eines jeden Kalenders an das Tierheim gespendet. Das Bistroteam des Freibades sorgt zudem an beiden Tagen für eine leckere und ausreichende Verpflegung der Gäste. Weitere Informationen zum Hundeschwimmen sowie die Hundebaderegeln können der Homepage unter www.baeder-duderstadt.de entnommen werden. (Text: Markus Kuhlmann, EBB)

 

Hundeschwimmen Freibad Duderstadt (Foto: Markus Kuhlmann, EBB)
zurück