Duderstädter Freibadsommer geht in die nächste Runde

(vom 18.06.2018)

Mit dem School’s out und einem Vollmondschwimmen stehen im Freibad die nächsten Events an.

Miniaturbild

Mit den kommenden Veranstaltungen stehen dem Duderstädter Freibad zwei weitere Saisonhighlights bevor. Zunächst beginnt am  27. Juni ab 11 Uhr der „School’s Out“ im Freibad, welcher gemeinsam mit der Stadtwentwicklungsgesellschaft DUD2020 veranstaltet wird. An diesem Tag haben alle Schülerinnen und Schüler freien Eintritt im Freibad und können in verschiedenen Wettbewerben ihre Fähigkeiten messen. Neben Wasservolleyball und Aqua Splash werden auch im Torwandschiessen und Riesendart die jeweiligen Sieger ermittelt. Zusätzlich sorgen eine Hüpfburg und das Outdoor-Schachfeld für Abwechslung. Ab 15 Uhr tritt dann DJ Jan da Silva im Pavillon auf und wird den Besucherinnen und Besuchern mächtig einheizen bevor ab 17 Uhr auch das WM-Vorrundenspiel Deutschland - Südkorea auf einer Leinwand übertragen wird. Ab 19 Uhr geht es dann am letzten Schultag in der Duderstädter Musikwerkstatt für die älteren Schülerinnen und Schüler weiter.  Einen Tag später, am 28 Juni, kommen dann die Moonlightschwimmer ab 19 Uhr wieder voll auf ihre Kosten. Mit dem ersten Vollmondschwimmen der Saison zum Thema „Spanische Nacht“ wird wieder einiges am Beckenrand geboten. Die Vollmondschwimmen gehören auch in diesem Jahr wieder zu den Highlights am Beckenrand, da das Schwimmen unter Fackeln an diesem Tag wieder bis 24 Uhr möglich ist. Vollmondschwimmen bedeutet: zum normalen Eintrittspreis mal abschalten, sich treiben lassen, den Alltag vergessen und in der Dunkelheit bei Fackeln und Illuminationen die Sterne beobachten. Nach dem Bad noch ein leckeres Bier oder einen Cocktail im Biergarten genießen und der Tag ist perfekt. Das Motto des ersten Vollmondschwimmens soll die Urlaubvorfreude steigern. Neben den Dekorationen in den Farben rot und gelb, stehen auch die kulinarischen Genüsse sowie spanische Musik im Mittelpunkt. Neben Paella und Tortilla werden auch Sangria und spanisches Cerveza im Bistrobereich angeboten. (Text & Foto: Markus Kuhlmann, EBB)

Vollmondschwimmen (Foto: Markus Kuhlmann, EBB)